Schafschoad Seeben-Alm – Untermieming am Sonntag, dem 18. September 2016. Angeführt vom Seeben-Alm-Hirt Gerhard Wiggens und den Schafern der Agrargemeinschaft Seebenalpe aus Untermieming kehren über 400 Schafe mit Jungtieren zurück in ihre Heimatställe. 

Getrennt werden die Tiere nach ihrer Ankunft am Gasthof Stiegl in Untermieming. Beim „Stiegl“ werden die Schafe und Hirten zwischen ca. 14 Uhr bis 14.30 Uhr.

Los geht’s um 7 Uhr in der Früh, ab Gatter Seebensee. Von dort werden die Schafe vorbei an der Coburger Hütte (1917 Meter) zur Grünsteinscharte (Mieminger Kette, 2272 Meter) geführt. Von der Grünsteinscharte führt der Weg zum Lehnberghaus. Rastplatz ist beim Arzkasten. Nach einer Mittagspause geht der Schafabtrieb über Barwies und Obermieming nach Untermieming.

Almobmann Armin Falch: „Heuer waren 400 Schafe und 50 Viecher auf der Seeben Alm.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here