Für Mieming-Online wollten wir die schönsten Herbstbilder schießen. So kamen wir am späten Nachmittag nach Untermieming. Auf dem Weg zum Gasthof Stiegl. Da hielt plötzlich ein Auto an, die Lenkerin senkte die Seitenscheibe und rief „Einsteigen. Wir fahren zum Schafbad nach Fiecht.“ Unsere erste Reaktion: „Etwas spät oder?“. – Michi Maurer antwortete: „Ja. Aber wir freuen uns, wenn ihr auf einen Sprung vorbei schaut.“ 

Die Schafe staunten nicht schlecht. Sahen uns aber ziemlich neugierig an. So als wollten sie sagen „Gerade eben, da hätten wir Euch gebraucht. Wir wären für alles bereit gewesen. Nur nicht für dieses Schafbad.“

Über der Hütte der Schafbader steht „Fiecht 1“. Hedwig Maurer verkaufte noch ihre allerletzten Würstl mit Brot an den Neuner Josef. Hansl, Hedwigs Mann, war Bademeister. Das macht er jetzt schon rund 20 Jahre. Schafe, Ziegen, Lämmer – alle müssen da durch. Die Tiere wurden mit dem Bademittel Sebacil gegen die Schafsräude und andere Krankheiten desinfiziert.

„Das hilft auch gegen Fußpilz“, sagt der Maurer Hansl. „Das glaubst du nicht? – Doch. Ich habs ausprobiert. Was für die Tiere gut ist, kann für den Mensch nicht schlecht sein.“

Das war das einzige „Fachgespräch“ an diesem späten Nachmittag. In der Hütte war die Pioniere der Mieminger Schafzucht versammelt. Urgesteine wie der „Stiegl-Toni“ oder der Brecher Franz. Manni Krug stellte die letzten Quittungen aus. „Jetzt kommt wohl keiner mehr?“

So war es. Geredet wurde quer Beet. Worüber Schafer halt so reden. Wer? Wie? Was? und Wo? Bei dem herrlichen Herbstwetter dürfen die Schafe und Ziegen noch ein paar Tage Gras mähen. In Untermieming kann – wer mag – die schönsten Exemplare sehen. Motive, die berühren. Nicht nur die Fotografen.

Bevor wir es vergessen: Für Mieming-Online brachte der Tag herrliche Bewegtbilder und Fotos aus Unter- und Obermieming. Herbstmotive wie aus dem Bilderbuch. Zeitlos. Die passen zu jeder Jahreszeit.

Quelle: Mieming.online, Schafbad im Herbst 2015, 31.10.2015

Fotos: Michaela Maurer / Knut Kuckel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here